B192: Strecke zwischen Waren und Klink wird aus Sicherheitsgründen vorzeitig geöffnet

Nr.130/21  | 22.10.2021  | SBV  | Landesamt für Straßenbau und Verkehr

Die Arbeiten zur Deckenerneuerung auf der B 192 zwischen Klink und Waren laufen planmäßig. Ein Großteil der Strecke verfügt bereits über die neue Asphaltschicht. Auf dem letzten Teilstück werden die Arbeiten halbseitig ausgeführt, um die Zufahrt zur Marina in Eldenburg sicherzustellen.

Das Straßenbauamt Neustrelitz und die ausführende Baufirma haben heute festgestellt, dass die Verkehrsteilnehmenden diesen Umstand nutzen, um die Straße trotzt Sperrung zu befahren. Auch wurde festgestellt, dass die Absperrmaßnahmen von Dritten weggeräumt wurden. Das Straßenbauamt rät dringend davon ab, die Straße bereits jetzt zu befahren. Es finden immer noch Restarbeiten an der Strecke statt.

Aufgrund der aktuellen Situation hat das Straßenbauamt Neustrelitz entschieden, die Strecke bereits am Freitag, 22.10.21, ab 16 Uhr für den Verkehr zu öffnen. Ursprünglich war dies für Samstag, 23.10.21, ab 8 Uhr geplant. Mit dieser Ausnahme soll die Verkehrssituation entspannt und die Verkehrssicherheit erhöht werden.