L 30: Sanierung zwischen Garz und Glewitzer Fähre wird abgeschlossen

Nr.135/21  | 01.11.2021  | SBV  | Landesamt für Straßenbau und Verkehr

Auf der Landesstraße 30 werden ab Montag, 8. November 2021, zwischen Garz und der Glewitzer Fähre auf Rügen im Bereich Poltenbusch Restarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn durchgeführt. Die Arbeiten sind im Interesse des Ferienreiseverkehrs im vergangenen Juni unterbrochen worden und beanspruchen voraussichtlich einen Zeitraum von drei Wochen.

Im Zuge der auszuführenden Restarbeiten muss der Verkehr mittels Ampelschaltung halbseitig an der Baustelle im Bereich Poltenbusch vorbeigeführt werden.

Das Straßenbauamt Stralsund bittet für die notwendige Verkehrseinschränkung um Verständnis.