Schachtdeckel in Roggendorf sowie Radwege an der B 208 und der L 042 werden repariert

Nr.142/21  | 08.11.2021  | SBV  | Landesamt für Straßenbau und Verkehr

Zwischen Stralendorf und dem Kreisel Rogahn wird der Radweg an der L 042 ab Montag, 8.11.21, erneuert. Aufgrund der Arbeiten wird der Radverkehr über die parallele Landesstraße umgeleitet. Die Geschwindigkeit für den Fahrzeugverkehr wird im betroffenen Bereich reduziert. Ebenfalls reduziert wird die Geschwindigkeit für den Fahrzeugverkehr auf der B 208 zwischen Groß Thurow und Roggendorf. Zwischen den Ortschaften werden ab Donnerstag, 11.11.21, knapp fünf Kilometer Radweg repariert. Auch hier wird der Radverkehr vorübergehend über die Straße geführt.  

Beide Radwege sollen bis Freitag, 10.12.21, eine neue Asphaltschicht erhalten und anschließend wieder für den Radverkehr freigegeben werden. Die Kosten für den Radweg an der L 042 betragen knapp 203.000 Euro und an der B 208 rund 270.000 Euro.

Zusätzlich werden in Roggendorf voraussichtlich von Montag, 22.11.21, bis Freitag, 26.11.21, die Schachtdeckel auf der Straße repariert. Das Straßenbauamt Schwerin will mit dieser Maßnahme die Geräuschbelastung für die Anwohner reduzieren. Seit geraumer Zeit erzeugen die Schachtdeckel während der Passage von Fahrzeugen zusätzliche Geräusche. Für die Arbeiten wird der Verkehr halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt.  

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmenden um Vorsicht und Verständnis.