L 37: Fahrbahndecke zwischen Karow und Landkreisgrenze wird erneuert

Nr.144/21  | 08.11.2021  | SBV  | Landesamt für Straßenbau und Verkehr

Auf der Landesstraße 37 (ehemals Bundesstraße 103) wird vom Ortsausgang Karow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) bis zur Grenze des Landkreises Rostock die Asphaltdeckschicht erneuert. Die Arbeiten beginnen am Montag, 15. November 2021, und enden voraussichtlich am Freitag, 10. Dezember 2021.

Während der vorbereitenden und abschließenden Arbeiten muss der Verkehr mittels Ampelschaltung halbseitig am Baubereich vorbeigeleitet werden. Für die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten ist von Mittwoch, 24. November 2021, bis Sonnabend, 4. Dezember 2021, eine Vollsperrung der L 37 im Baubereich notwendig.  

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt ab der Kreuzung B 103/ B 192/ L 37 bei Karow über die B 192 nach Goldberg und weiter bis zum Abzweig Schwinz und von da über die Kreisstraße bis nach Bossow zur L 37 beziehungsweise umgekehrt.

Der öffentliche Nahverkehr findet während der Zeit der Vollsperrung eingeschränkt statt. Die Abfallentsorgung wird über die Baumaßnahme und die damit verbundenen Einschränkungen informiert.

Für die entstehenden Behinderungen bittet das Straßenbauamt Schwerin um Verständnis.