B 110: Untersuchungen an Zecheriner Brücke vorzeitig abgeschlossen

Nr.14/22  | 31.03.2022  | SBA NZ  | Straßenbauamt Neustrelitz

Eine Woche vor dem Plan können die Arbeiten an der Zecheriner Brücke beendet werden. Die Brückenuntersuchung läuft seit Montag, 28. März, und konnte bereits am Donnerstag, 31. März 2022, beendet werden. Ausschlaggebend waren die hervorragenden Wetterbedingungen und das perfekte Zusammenspiel aller Beteiligten.

Ab Freitag, 1. April 2022, kann der Verkehr wieder auf zwei Spuren fließen, die halbseitige Verkehrsführung wird aufgehoben. Die Brückenuntersuchung war erforderlich, um zu klären, wie auf aktuelle und zukünftige Schäden an der Brückenklappe reagiert werden kann. Aufgrund des hohen Alters kommen nicht alle modernen Verfahren für eine Instandsetzung der Klappe in Betracht. Die Arbeiten sollten ursprünglich bis Donnerstag, 7. April 2022, andauern.

Weitere Informationen zu den Arbeiten an der Brücke finden Sie unter: Aktuelle Presseinformationen - LS M-V (strassen-mv.de)