Straßenbauamt Neustrelitz beginnt mit Instandhaltungsmaßnahmen

Symbolfoto Deckenerneuerung © strassen-mv.de Details anzeigen
Symbolfoto Deckenerneuerung © strassen-mv.de
Symbolfoto Deckenerneuerung © strassen-mv.de
Symbolfoto Deckenerneuerung © strassen-mv.de
Nr.27/22  | 16.05.2022  | SBA NZ  | Straßenbauamt Neustrelitz

Im Zuständigkeitsbereich des Straßenbauamtes Neustrelitz beginnen in den nächsten Tagen und Wochen in den Landkreisen Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Greifswald Instandhaltungsarbeiten an Straßen und Radwegen. Im Auftrag des Straßenbauamtes werden hierbei im Zuge von Bundes- und Landesstraßen auf ca. 2.000 km und auf straßenbegleitenden Radwegen für insgesamt 5,5 Millionen Euro Fahrbahnrisse bituminös verschlossen, Mittelnahtbereiche saniert, Fahrbahndecken durch Aufbringen von Splitt und Emulsion abgedichtet und schadhafte Bereiche des Fahrbahnoberbaues erneuert. Weiterhin werden Bankette reguliert, Gräben nachprofiliert und Fahrbahnmarkierung erneuert.

Die Arbeiten werden zum größten Teil von örtlich ansässigen Bauunternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern ausgeführt. Die bevorstehenden Arbeiten dienen der Substanzerhaltung des Straßennetzes und sind nach der vergangenen Winterperiode und weiteren Abnutzungserscheinungen dringend erforderlich, um den Fahrbahnzustand zu erhalten.

Die Instandhaltungsarbeiten werden Mitte Mai beginnen und sollen bis Ende Oktober abgeschlossen sein. In dieser Zeit ist im gesamten Zuständigkeitsbereich des Straßenbauamtes Neustrelitz immer wieder mit punktuellen und kurzfristigen Verkehrsbehinderungen an unterschiedlichen Stellen zu rechnen. Die Urlaubs- und Ferienreisestrecken werden möglichst von Verkehrsraumeinschränkungen freigehalten oder die Arbeitszeiten in verkehrsarme Zeiten (nach 20 Uhr) verlagert. Für besonders neuralgische Stellen im Straßennetz werden gesondert zusätzliche Informationen veröffentlicht.

Die Straßenerhaltungsarbeiten sind Bestandteil einer Maßnahmenkette (Erdarbeiten, Risse, Flickung, Erneuerung Oberbau, Fahrbahnmarkierung) und oftmals witterungsabhängig. Dabei handelt es sich oftmals um Wanderbaustellen mit teilweise kleinteiligen Leistungen. Insofern können diese Maßnahmen nicht konkret mit Datum und Ort vorangekündigt werden. Die Verkehrsraumeinschränkungen sind zeitlich beschränkt.  

Im Bereich dieser Arbeitsstellen ist besonders mit Rollsplitt zu rechnen und insofern sind Motorradfahrer zur besonderen Aufmerksamkeit aufgerufen.

Das Straßenbauamt Neustrelitz bittet für die Verkehrseinschränkungen um das Verständnis der Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer. Die Arbeiten dienen zur Aufrechterhaltung der Qualität des Fahrbahnnetzes, sind dringend notwendig und stellen mittelfristig den Fahrkomfort der Verkehrsteilnehmenden sicher.

Anbei die Übersicht über die terminliche Abfolge der Arbeiten auf allen Bundes- und Landesstraßen im Zuständigkeitsbereich der jeweiligen Straßenmeisterei in Ihrem Verbreitungsgebiet.

 

Bereich Nord (SM Helmshagen und SM Anklam)

Erdarbeiten:                                  Mitte Mai bis September                                

Risssanierung:                              05.2022 – 06.2022

Einzelflächenerneuerung:             05.2022 – 10.2022

Partielle Flickung:                        05.2022 – 07.2022

Fahrbahnmarkierung:                   Mitte Mai bis Ende Oktober

 

Bereich Ost (SM Eggesin und SM Pasewalk)

Erdarbeiten                                   Mitte Mai bis September                                

Risssanierung:                               05.2022 – 06.2022

Einzelflächenerneuerung:              05.2022 – 10.2022

Partielle Flickung:                         05.2022 – 07.2022

Fahrbahnmarkierung:                   Mitte Mai bis Ende Oktober

 

Bereich West (SM Waren, SM Stavenhagen und SM Demmin)

Erdarbeiten                                    Mitte Mai bis September                                

Risssanierung:                               05.2022 – 06.2022

Einzelflächenerneuerung:             05.2022 – 09.2022

Partielle Flickung:                         06.2022 – 07.2022

Fahrbahnmarkierung:                    Mitte Mai bis Ende Oktober

 

Bereich Süd (SM Neustrelitz und SM Neubrandenburg)

Erdarbeiten                                   Mitte Mai bis September                                

Risssanierung:                               05.2022 – 06.2022

Einzelflächenerneuerung:              05.2022 – 10.2022

Partielle Flickung:                         06.2022 – 07.2022

Fahrbahnmarkierung:                   Mitte Mai bis Ende Oktober