L 03: Neue Fahrbahn von Upahl nach Rüting

Nr.36/22  | 27.10.2022  | SBA SN  | Straßenbauamt Schwerin

Nachdem die Ortsdurchfahrt Rüting und ein Teilstück der B 208 in Mühlen-Eichsen bereits eine neue Asphaltschicht erhalten haben, wird nun der Bereich zwischen Upahl und Rüting erneuert. Auch hier hat die Fahrbahn das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 7. November, und werden voraussichtlich am Freitag, 18. November, beendet. Für die Arbeiten ist eine Vollsperrung notwendig, um die erforderlichen Sicherheitsabstände zwischen den Arbeitsmaschinen und dem Fahrzeugverkehr einzuhalten. Die Umleitung führt von Upahl über die L 031 nach Bobitz, weiter auf der B 208 nach Mühlen-Eichsen und der L 03 nach Rüting und umgekehrt. Die Umleitung gilt bis zum 14. November auch für den öffentlichen Personennahverkehr. Die Verkehrsbetriebe informieren zu möglichen Fahrplanänderungen vom 7. bis 14. November gesondert.

Die möglichen Restarbeiten auf dem knapp 1,8 Kilometer langen Teilstück werden bei halbseitiger Verkehrsführung realisiert. Die Ausführung der Baumaßnahme übernimmt das Unternehmen ASA Bau aus Neubukow. Das Land Mecklenburg-Vorpommern investiert in die Instandsetzung der Strecke rund 284.000 Euro.