L 262: Ortsdurchfahrt Kröslin wird nach Havarie vollgesperrt

Nr.52/22  | 29.08.2022  | SBA NZ  | Straßenbauamt Neustrelitz

Die Landesstraße 262 muss aufgrund einer Havarie in der Ortsdurchfahrt Kröslin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) von Mittwoch, 31. August 2022, bis voraussichtlich Sonnabend, 3. September 2022, vollgesperrt werden. Infolge einer vermutlich schadhaften Entwässerungsleitung ist es in dem Bereich zu Absackungen gekommen. Die Gefahrenstelle ist entsprechend gesichert und ausgeschildert. Bis zur Behebung des Schadens ab Mittwoch, 31. August 2022, ist die Strecke zunächst weiter befahrbar.

Für die Beseitigung der Havarie-Ursache muss der Straßenkörper geöffnet und die schadhafte Leitung instandgesetzt werden. Abschließend wird die Fahrbahn wieder geschlossen und für den Verkehr freigegeben.

Der havarierte Bereich der Landesstraße liegt nördlich der Einmüdung der Hafenstraße. Das Einfahren in die Hafenstraße aus Wolgast kommend bleibt für die Dauer der Vollsperrung möglich. Die Umleitung führt von Groß Ernsthof über Wusterhusen, Lubmin und Freest sowie in umgekehrter Richtung (siehe Umleitungsplan in der Anlage).

Die Arbeiten erfolgen kurzfristig im Auftrag des Straßenbaumt Neustrelitz und werden durch die Straßenmeisterei Helmshagen begleitet.

Das Straßenbauamt Neustrelitz bittet für die notwendigen Verkehrseinschränkungen um das Verständnis der Anwohner*innen und der Verkehrsteilnehmenden.